toggle mobile-menu

Hoch- und Hügelbeete: Der wiederentdeckte Trend für Stadt- und Landgärten

Von  Ulli Cecerle-Uitz  | 30.10.2014  |Kategorie:    Mein Bio-Garten

Was sich derzeit trendy präsentiert, ist altbewährt: Hoch- und Hügelbeete erleben eine Renaissance in unseren heimischen Gärten. Dabei schätzen viele Gärtner nicht nur die komfortable Art des Gartelns. Durch einen speziellen Schichtaufbau wird die Ernte in den Beeten um ein Vielfaches gesteigert.

Am Anfang war das Hügelbeet. Diese vor Jahrtausenden in China entwickelte Beetform bot viele Vorteile: Einerseits kommt es durch die Hügelform zu einer Erhöhung der Anbaufläche im Verhältnis zur Grundfläche, andererseits wird durch einen speziellen Schichtaufbau der Ertrag wesentlich gesteigert. Erst in neuerer Zeit wurden Hügelbeete aus praktischen Gründen „in Kisten verpackt“ – so entstanden die Hochbeete.


Mehr erfahren...

Wer süße Früchte im Garten oder am Balkon ernten will, pflanzt jetzt Obstbäume!

Von  Ulli Cecerle-Uitz  | 10.10.2014  |Kategorie:    Mein Bio-Garten

Nach dem heurigen sehr verregneten Sommer hoffen wir alle nun auf einen goldenen Herbst mit vielen Sonnenstrahlen. Ist doch diese Jahreszeit für alle Menschen mit grünem Daumen die ideale Jahreszeit, um im Garten oder am Balkon Abschlussarbeiten im Gemüsebeet oder Vorbereitungsarbeiten für die nächste Gartensaison zu machen.

Herbstzeit ist Pflanzzeit!


Mehr erfahren...

Kompost: Wertvolle Nahrung aus dem Garten für den Garten

Von  Ulli Cecerle-Uitz  | 22.09.2014  |Kategorie:    Mein Bio-Garten

Bei der Kompostierung geschieht regelrecht ein Wunder der Natur. Aus vermeintlichen Abfällen und Überschüssen entsteht mit Hilfe von kleinen und kleinsten Tierchen die Grundlage für neues Leben. Fachleute nennen den Kompost auch liebvoll „Bauch des Gartens“: er verdaut und ernährt gleichermaßen. Und über kein anderes Thema werden so viele Fragen gestellt wie über die Kompostierung. Was darf auf den Kompost und was nicht? Muss man den Kompost wenden? Kann man auch am Balkon kompostieren? Warum stinkt der Kompost? Hier einige Antworten…


Mehr erfahren...

Bewässerung im Garten: Richtig gießen – erfolgreich ernten

Von  Ulli Cecerle-Uitz  | 14.08.2014  |Kategorie:    Mein Bio-Garten

Über das richtige Gießen von Gemüse könnten Fachleute eigentlich ganze Bände füllen. Man findet aber in vielen Gartenbüchern nur am Rand ein paar Hinweise dazu. Und das, obwohl Wasser die Grundvoraussetzung für gutes Gedeihen und guten Geschmack bei Obst und Gemüse ist. Zudem verwirren viele am Markt befindliche Bewässerungssysteme. Hier geben wir einen kompakten Überblick über das (richtige) Gießen.


Mehr erfahren...

Blattlauslöwen gesucht! Nützlinge fördern – dann haben die Schädlinge keine Chance

Von  Ulli Cecerle-Uitz  | 18.07.2014  |Kategorie:    Mein Bio-Garten

Jedes Gemüse- oder Blumenbeet kriegt früher oder später Besuch von ungeladenen Gästen. Sie stürzen sich über den reich gedeckten Tisch und laben sich am Salat, saugen an Stängeln oder Blättern und zernagen die Wurzeln. Um die unliebsamen Besucher wie Schnecken, Blattläuse oder Dickmaulrüssler wieder loszuwerden, greift der umweltbewusste Bio-Gärtner allerdings keineswegs zur chemischen Keule. Die nachhaltige Lösung bei Schädlingsalarm im Garten sind heimische Tierchen und Insekten: die Nützlinge! Die hilfreichen Gartenbewohner haben allerdings einige besonders gefährliche Feinde: Chemische Pflanzenschutzmittel und „kahle“ Gärten machen den Nützlingen das Leben schwer. Wie locken wir also welche Nützlinge an, um sie zu Bewohnern unseres Gartens zu machen?


Mehr erfahren...