toggle mobile-menu

Bio-Kürbis, die größte Beere der Welt

Von  Margit Fensl  | 15.10.2014  |Kategorie:    Ernährung

Hast Du gewusst, dass der Kürbis nicht zum Gemüse gehört, sondern zu der botanischen Familie der Beeren, so wie die Johannisbeere, der Paradeiser und die Weintraube? Kürbisgewächse sind eine sehr artenreiche Familie, rund 800 Arten sind bekannt.

Von Ja! Natürlich findest Du bei MERKUR und BILLA eine Vielfalt an Bio-Kürbissen: den Hokkaido, den Blue Ballet, den Delicata, den Butternuss, den Eichelkürbis und den Baby Bear.


Mehr erfahren...

Kaiserschmarrn (mit Liebe gemacht) & Apfelmus (mit Topaz Äpfeln)

Von  Christoph Cecerle  | 14.10.2014  |Kategorie:    Küchengeschichten

VIDEO * VIDEO * VIDEO * VIDEO * VIDEO * VIDEO * VIDEO * VIDEO * VIDEO * VIDEO * VIDEO

Der Herbst kehrt ins Land ein und die Abende fordern ihre Berechtigung ein, gemütlich und wohlig verbracht zu werden. Warm und dampfend duftet die Küche von Kaiserschmarrn und Apfelmus. Natürlich nicht IRGENDEIN Kaiserschmarrn und ebenso wenig IRGENDEIN Apfelmus. Beides will mit Liebe gemacht werden. Und mit den besten Zutaten – denn selbst die Eier sind mit Liebe gemacht. Und das ist nicht nur ein hübscher Werbeclaim, dahinter steckt ein großartiges Tierhaltungs-Projekt von Ja! Natürlich.


Mehr erfahren...

Wer süße Früchte im Garten oder am Balkon ernten will, pflanzt jetzt Obstbäume!

Von  Ulli Cecerle-Uitz  | 10.10.2014  |Kategorie:    Mein Bio-Garten

Nach dem heurigen sehr verregneten Sommer hoffen wir alle nun auf einen goldenen Herbst mit vielen Sonnenstrahlen. Ist doch diese Jahreszeit für alle Menschen mit grünem Daumen die ideale Jahreszeit, um im Garten oder am Balkon Abschlussarbeiten im Gemüsebeet oder Vorbereitungsarbeiten für die nächste Gartensaison zu machen.

Herbstzeit ist Pflanzzeit!


Mehr erfahren...

Ohlala! Französische Zwiebelsuppe im Brot

Von  Jürgen&Ally  | 10.10.2014  |Kategorie:    Küchengeschichten

Traditionell ist eine Zwiebelsuppe mit Knoblauch vielleicht nicht das romantischste Essen (für 2), aber sie schmeckt herrlich und braucht nur ein paar einfache Zutaten. In unserer Variante im Brotlaib serviert, kriegt die Zwiebelsuppe außerdem einen besonderen raffinierten Rahmen.


Mehr erfahren...

Moosdorfer Pionierprojekt in artgemäßer Tierhaltung: "Eier mit Liebe gemacht"

Von  Ulli Cecerle-Uitz  | 02.10.2014  |Kategorie:    Bio-Bauern

Bio-Bauer Franz Lessiak in Kärnten hält Moosdorfer Hennen, die "Eier mit Liebe gemacht" legen.

VIDEO * VIDEO * VIDEO * VIDEO * VIDEO * VIDEO * VIDEO * VIDEO * VIDEO * VIDEO

Die Hühner legen die Eier, die Gockel liefern das Fleisch. Klingt einfach, ist es aber nicht. Denn dass Hennen und ihre männlichen Brüder in der Landwirtschaft gleichermaßen aufgezogen und genutzt werden, war vielleicht früher so. Heute macht diese Koexistenz ein Pionierprojekt von Ja! Natürlich in Abstimmung mit der Tierschutzorganisation VIER PFOTEN möglich. Wurden doch bisher in der spezialisierten Hühnerzucht die Gockel nach dem Schlüpfen getötet – ihr Fleischansatz war schlichtweg zu mager. Beim Projekt „Moosdorfer Haushuhn und Gockelhahn“ wurde eine spezielle Kreuzung gezüchtet. Sogenannte Zweinutzungshühner, die allerdings getrennt gehalten werden: Die Gockel werden aufgezogen und die Hennen legen „Eier mit Liebe gemacht“. Warum das Pionierprojekt als Meilenstein in der Verbesserung der Geflügel-Haltung gilt, erklärt Dr. Andreas Steidl, Projektleiter bei Ja! Natürlich, im Video.


Mehr erfahren...