toggle mobile-menu

Kaspressknödel in Altwiener Rindsuppe

Von  Christoph Cecerle  | 24.09.2014  |Kategorie:    Küchengeschichten

Nicht nur im Sommer nach ambitioniertem Aufstieg auf die Alm, nein auch in Herbst und Winter ist die Kaspressknödelsuppe – ursprünglich aus dem Salzburgischen, wie man vermutet – ein fixer Bestandteil der regionalen Küche. Ich beginne mit der Altwiener Rindssuppe. Hier schließt sich sozusagen der Kreis zwischen West und Ost!

VIDEO * VIDEO * VIDEO * VIDEO * VIDEO * VIDEO * VIDEO * VIDEO * VIDEO * VIDEO VIDEO * VIDEO


Mehr erfahren...

„Eier mit Liebe gemacht“ im Schoko-Birnen-Cheesecake

Von  Jürgen&Ally  | 12.09.2014  |Kategorie:    Küchengeschichten

Nur keine schlechte Stimmung bei trübem Spätsommerwetter! Schließlich gibt es verlässliche Rezepte als biologische Stimmungsaufheller. Wie unseren Schoko-Birnen-Cheesecake – einerseits mit Liebe gebacken, andererseits mit „Eiern mit Liebe gemacht“. Und weil Vorfreude die beste Freude ist, sollte man den Cheesecake am Vortag machen.


Mehr erfahren...

Moosdorfer Gockel nach italienischer Art mit Kürbisrisotto

Von  Jürgen&Ally  | 09.09.2014  |Kategorie:    Küchengeschichten

Seit längerer Zeit engagiert sich Ja! Natürlich in einer Kooperation mit der Tierschutzorganisation VIER PFOTEN im Projekt „Moosdorfer Haushuhn & Gockelhahn“. Wir haben die Chance genutzt und uns einen der Gockel besorgt, um diesen mit Freunden (darunter ein großer „Gockelskeptiker“!) zu essen. Dazu ließen wir uns von den Rezeptideen, die bei jedem Gockel dabei sind, inspirieren und haben dem „Riesling Gockel“ von Peter Zinter eine italienische Note gegeben: „Gallo al vino rosso con risotto zucca“.


Mehr erfahren...

Selfmade Bio-Granola

Von  Lisa Vockenhuber  | 11.08.2014  |Kategorie:    Küchengeschichten

Wer gerne Müsli isst, der kennt das sicher: Die Suche nach dem perfekten Müsli ist sehr schwierig. Immer ist irgendetwas dabei, das man nicht mag oder die Mengenanteile entsprechen nicht genau dem persönlichen Geschmack. Ich zum Beispiel will weder Schokolade noch Rosinen und mehr Nüsse als Trockenfrüchte in meinem Müsli und bloß nicht zu viel Zucker oder gar minderwertige Öle… Dafür richtig viele Nüsse und Saaten und am liebsten die knusprig geröstete Müsli-Variante: Granola.

Um hier keine Kompromisse mehr eingehen zu müssen, mache ich seit langer Zeit mein Granola selbst – aus feinsten Bio-Zutaten natürlich! Das ist nicht schwer und kommt meistens sogar billiger als fertige Müslimischungen. Außerdem weiß ich in der selfmade-Methode genau, was drin ist. (Übrigens auch als nettes Mitbringsel geeignet, über das sich Frühstücksfans immer freuen!)

Das Geniale an meinem Rezept für mein Selfmade-Bio-Granola ist, dass es sich toll variieren lässt – wählt einfach aus der Vielfalt an Ja! Natürlich Nüssen & Trockenfrüchten Eure Lieblingszutaten aus und experimentiert selbst ein wenig!


Mehr erfahren...

Überbackene gefüllte Paprika-Raritäten

Von  Christoph Cecerle  | 29.07.2014  |Kategorie:    Küchengeschichten

VIDEO * VIDEO * VIDEO * VIDEO * VIDEO * VIDEO * VIDEO * VIDEO * VIDEO * VIDEO

Gefüllte Paprika sind eine österreichische Institution, ein heimisches Kulturgut, und die individuellen Rezept-Geheimnisse werden in jeder Familie von Generation zu Generation weitergegeben. Meine gefüllte Version hingegen ist ein Freestyleprojekt, das vorzüglich schmeckt und den klassischen gefüllten Paprika in Paradeisssoße – wenn nicht in den Schatten stellt – so doch unter Konkurrenzdruck bringt…  


Mehr erfahren...